Sonntag, 19.11.2017, 14:00 – 21:00 Uhr

Moderne Musik

14:00 – 16:00 Uhr – Workshop,
„Find your Sound“


16:15 – 17:00 Uhr – Kaffeepause mit Gesprächen


17:15 – 18:00 Uhr – Vortrag,
Tom Sora, sein Stück „frei sein“


19:00 – 21:00 Uhr – Konzert,
Martin Steuber und Johannes Öllinger


Anmeldung erwünscht: info@martinsteuber.de

In einem nachmittäglichen Workshop wollen Martin Steuber und Johannes Öllinger sowohl in das Konzertprogramm einführen, indem sie Noten- und Klangbeispiele geben und von ihrer Arbeitsweise erzählen, als auch zum aktiven Experimentieren mit Klängen und musikalischen Formen anregen.

Der aus Rumänien stammende Komponist Tom Sora hält persönlich einen Vortrag zu seinem Stück „Frei sein“ und seiner Arbeit als Komponist. Am Abend spielt das Gitarrenduo Steuber &  Öllinger ein Programm, welches verschiedenste Ansätze komponierter Musik der letzten 40 Jahre widerspiegelt: musique concrète instrumentale, minimal Musik, postserielle Musik, instrumentales Theater. Musik als künstlerischer Ausdruck der Vielschichtigkeit modernen Lebens, voller Abgründe, Humor und Poesie.

Das Gitarrenduo Steuber & Öllinger hat sich als hochkarätiges Ensemble im Bereich der zeitgenössischen Musik einen Namen gemacht. Der Leipziger Martin Steuber und Johannes Öllinger aus München sind vielfach ausgezeichnete Gitarristen mit einem ungewöhnlich breiten musikalischen Spektrum. Als Duo arbeiteten sie mit bedeutenden Komponisten zusammen und brachten mehrere Werke zur Uraufführung. Für ihr „präzises und virtuoses kammermusikalisches Spiel“ und ihre „innovativen Interpretationen“ erhielten sie 2012 den Leonhard und Ida Wolf-Gedächtnispreis für Musik.

Eintritt frei, Spenden erwünscht